Startseite

Archiv Eurovapor Lokremise Sulgen

 
Doppelkrokodil nach Einsiedeln
Mit «Krokodil»-Lok 1020.042-6 und TEE Re 4/4 I 10034
Samstag, 21. September 2013

Update vom 15.09.2013:

Die Krokodillok Be 6/8 III 13302 erlitt bei ihrer letzten Fahrt am 7. September einen Getriebeschaden und ist leider bis auf weiteres nicht mehr einsatzfähig. Für die Fahrt am 21. September prüften wir intensiv Ersatzlösungen. Schliesslich haben wir uns auch aus finanziellen Überlegungen dafür entschieden, auf ein SBB-Historic-Krokodil zu verzichten und an dessen Stelle die Lok TEE Re 4/4 I 10034 einzusetzen.
Wir bedauern es sehr, dass die Fahrt nun nicht mehr der ursprünglichen Ausschreibung entspricht und bitten Sie hierfür vielmals um Verständnis. Wir Organisatoren sind jedoch davon überzeugt, dass auch das Doppelgespann Re 4/4 I / 1020 eine einmalige Attraktion sein wird.

Update vom 08.09.13: Die Fotofahrt nach Sattel ist definitiv von 14:30 - 16:20 festgelegt.

Einen exklusiven Ausflug, den es nicht zu verpassen gilt!

Drei Nostalgiebahnvereine führen gemeinsam eine unvergessliche Fahrt mit der Österreichischen- und Schweizer Krokodillok durch. In zwei Flügelzüge reisen Sie ab Sulgen über St. Gallen mit der Lok Be 4/4 14 der ehemaligen BodenseeToggenburgbahn oder ab Bludenz mit der österreichischen Krokodillok 1020.042-6 bis Buchs SG. Dort werden die beiden Züge vereinigt und verkehren gemeinsam via Sargans – Walensee bis Rapperswil. Die beiden Kraftprotze Be 6/8 III und 1020.042-6 befördern nun den Zug als Highlight in Doppeltraktion zum Wallfahrtsort Einsiedeln. Die wuchtige Österreicherin feiert zudem dieses Jahr das 70-jährige Jubiläum.

In Einsiedeln geniessen Sie freien Aufenthalt und können die Zeit für eine Besichtigung der Gartenbahn Blatten nutzen oder Sie nehmen auf der KrokodilFotofahrt teil. Für Kulturinteressierte steht eine Klosterführung auf dem Programm.

Dieses einmalige Nostalgiebahnerlebnis wird gemeinsam von den Vereinen «1020.042-6», der «Betriebsgruppe 13302» und «EUROVAPOR Lokremise Sulgen» organisiert.

Programmänderungen sind vorbehalten, derzeit ist der Fahrplan provisorisch.

Dieses Programm der EUROVAPOR erwartet Sie:
(Für Zustieg in Sulgen, Bischofszell, Gossau, St. Gallen, Rorschach, St. Margrethen, Altstätten oder Buchs)
Fahrt im Extrazug mit Lok Be 4/4 ab Sulgen via St. Gallen – Rorschach – Rheintal bis Buchs SG.
In Buchs erwartet uns die Komposition aus Bludenz. Die Züge werden vereinigt und als 2. Lok wird das Krokodil 1020 eingereiht. Weiterfahrt via Sargans – Walensee – Ziegelbrücke nach Rapperswil.
In Rapperswil wird nun das legendäre Krokodil Be 6/8 III 13302 beigestellt. Die Be 4/4 wird am Zugschluss mitgeführt. Erleben Sie nun eine exklusive Fahrt mit Doppelkrokodil über die landschaftlich reizvolle Strecke hoch über dem Zürichsee bis nach Einsiedeln.
Nach Ankunft in Einsiedeln, ca. 4 ½ Std. Aufenthalt. Individuelles Mittagessen. Freier Aufenthalt im Klosterdorf oder Teilnahme an folgenden Angeboten:
- Krokodil-Fotofahrt nach Biberbrugg – Rothenthurm – Sattel.
- Besuch der nahe gelegenen Gartenbahn Blatten, die speziell an diesem Tag für uns den Betrieb aufnimmt (Verpflegungsstand vorhanden).
- Klosterführung im berühmten Kloster Einsiedeln.
Ca. 16:45 Uhr, Rückfahrt mit demselben Ablauf wie auf der Hinfahrt.

Reisende die in Ziegelbrücke oder Rapperswil zusteigen, melden sich bei der Betriebsgruppe 13302, Gerberacherweg 5, 8820 Wädenwil an: www.13302.ch.
Reisende die in Bludenz oder Feldkirch zusteigen, melden sich beim «Verein 1020.042-6» an www.verein1020.ch oder Tel +41 (0) 71 761 35 10.

Provisorischer Fahrplan Extrazug nach Einsiedeln am 21. Sept 2013:

Abfahrt des Extrazuges mit Nostalgie-Lok Be 4/4 in Sulgen ca. 07:00, mit Halt zum Einsteigen in Bischofszell, Gossau, St. Gallen, Rorschach, St. Margrethen, Altstätten und Buchs SG. Ankunft in Einsiedeln ca. 12:15. Rückfahrt ab Einsiedeln ca. 16:45 Uhr. Halt zum Aussteigen wie auf der Hinfahrt, Buchs SG an ca. 19:30, Sulgen an ca. 22:00 Uhr. Die definitiven Fahrzeiten werden Ihnen mit den Reiseunterlagen mitgeteilt oder an dieser Stelle publiziert.

Anmeldung erforderlich: Anmeldeschluss 6. September 2013. Spätere Anmeldung ohne Gewähr möglich. Die Fahrt wird durchgeführt, trotzdem sind wir Ihnen für eine rasche Anmeldung dankbar.
Fototicket
Wenn Sie lieber Fotografieren statt mitfahren, können Sie ihre Unterstützung zeigen und ein Fototicket für nur Fr. 18.- bestellen. Als Dank erhalten Sie den genauen Fahrplan.
Vorbehalt: Nicht Durchführung der Fahrten bei unvorhergesehenem technischem Problem.
Flyer »
Handzettel mit allen Infos »

(C) Eurovapor Lokremise Sulgen