Samstag, 06. Juni 2020

Grosse Rundfahrt mit der legendären Dampflok C 5/6 “Elefant” in Kombination mit dem Raddampfer “Hohentwiel” auf dem Bodensee.

Tauchen Sie ein in die Vergangenheit mit einer exklusiven Zeitreise und geniessen Sie ein köstliches Mittagessen auf dem Extraschiff «Hohentwiel», dem schönsten Raddampfer Europas und dem einzigen seiner Art auf dem Bodensee. Die An- und Rückreise erleben Sie stilgerecht mit der grössten ehemaligen SBB-Gottharddampflok «Elefant» des Vereins Eurovapor über reizvolle Nebenstrecken der Ostschweiz. Zudem bringt Sie ein elektrisch geführter Zubringerextrazug in direkten Wagen ab Basel über Zürich nach Oberwinterthur, wo die Dampflok den Zug übernimmt. Reservieren Sie noch heute Ihren Sitzplatz für diese Exklusivreise, denn die Platzzahl ist beschränkt.

Die Idee dieser Reise stammt aus der vor 2 Jahren sehr erfolgreich durchgeführten Fahrt von HAG-Reisen. Mit dem neuen Zubringerzug aus Basel - Zürich sowie geänderten Dampfzugstrecken konnten wir das Reiseerlebnis wesentlich ausbauen.

Diese einmalige Fahrt wird organisiert vom Verein Eurovapor, unter Mitwirkung des Vereins DSF Koblenz sowie der Hohentwiel Schifffahrtsgesellschaft.

Dieses Programm erwartet Sie:

  • Fahrt im elektrischen Nostalgiezug mit Triebwagen RBe 4/4 1405 und bequemen Einheitswagen I/II ab Zürich ca. 8:15 Uhr mit Zustieg in Effretikon und Winterthur nach Oberwintethur.
  • In Oberwinterthur übernimmt die legendäre Gottharddampflok C 5/6 2969 der Eurovapor die Wagen und weiter geht die Reise nach Frauenfeld – Weinfelden – Sulgen, wo unser Zug über die landschaftlich reizvolle Nebenlinie via Bischofszell nach Gossau fährt. Nach St. Gallen geht’s via SOB-Strecke mit schöner Aussicht auf den Bodensee nach Romanshorn hinunter. Unterwegs sind Fotohalte geplant.
  • In Romanshorn verlassen Sie den Zug und nach wenigen Schritten werden Sie an Bord des exklusiven Raddampfers „Hohentwiel“ erwartet. Nach einem Begrüssungsapéro ist Zeit fürs Mittagessen – die Kochbrigade der „Hohentwiel“ verführt sie kulinarisch mit ihrer Verwöhnküche während einer 3 1/2 -stündigen Extrafahrt auf dem Bodensee.
  • Am späteren Nachmittag steigen Sie in Rorschach Hafen vom Dampfer auf den Dampfzug um und reisen gemütlich der Seelinie entlang nach Kreuzlingen. Ab hier geht die Fahrt, auf einer heftigen Steigung, über den Seerücken und nach einer weiteren Steigung der Strecke der ehemaligen Mittel-Thurgau-Bahn bis nach Wil SG.
  • In Wil SG wird die Dampflok durch den Triebwagen ausgewechselt und bringt Sie im schnellen Extrazug über Winterthur – Effretikon nach Zürich zurück, Ankunft ca. 20:00 Uhr.
  • Für Ihr leibliches Wohl während der Zugfahrt wird nebst der Minibar zusätzlich der Mitropa-Speisewagen des HSF mitgeführt. Nebst Getränken sind kleine Imbisse im Angebot.
  • Im Extrazug reservierte Sitzplätze in bequemen Wagen 1./2. Klasse (EW I/II). Reiseleitung.

 

Diese Fahrzeuge sind auf dieser Fahrt dabei:

  • SBB RBe 4/4 1605
    Der Triebwagen ist der letzte Vertreter dieser Serie im grünen Anstrich und den alten Drehfalttüren. Er repräsentiert den Zustand der 70er- und 80er Jahre. Seit 2007 im Besitz des Vereins DSF. Der Triebwagen führt die Wagen von Basel nach Oberwinterthur und zurück ab Wil SG.
  • SBB Dampflok C 5/6 2969 
    Als Gottharddampflok 1916 für die SBB als grösste Dampflok erbaut und 1968 ausrangiert. Danach 20 Jahre in Winterthur an der Zürcherstrasse als Denkmal aufgestellt. Vom Verein Eurovapor vor dem Abbruch bewahrt und innerhalb 20 Jahre totalrevidiert und betriebsfähig aufgearbeitet. Betriebsfähig seit 2017 und im Besitz des Vereins Eurovapor. Stationiert im Depot Sulgen.
  • Mitropa Speisewagen WRm 130
    1984 für die Speisewagengesellschaft Mitropa gebaut. Im Einsatz bei der Deutschen Reichsbahn in Transit- und internationalen Zügen. Der beliebte Speisewagen verfügt über 40 Sitzplätze und eine modern eingerichtete Küche mit Gasherd und 4 Kühlschränken. Seit 1996 in Besitz der Haltinger Speisewagenfreunde HSF und wurde überwiegend bei Fahrten mit dem NOSTALGIE-RHEIN-EXPRESS (NRE) eingesetzt (wer erinnert sich noch?). Nach dem Konkurs des NRE wird er weiterhin von den Haltinger Speisewagenfreunden (HSF) betreut und bietet wieder «Wohlbehagen im Speisewagen» an.
  • Das königliche Dampfschiff «Hohentwiel»
    Auf dem drittgrößten Binnensee Mitteleuropas, dem Bodensee, fährt der wohl schönste historische Schaufelraddampfer dieses Kontinents. Strahlend weisse Sonnensegel, poliertes Messing, spiegelndes Mahagoni, Teak und Kirschbaumholz. Das laut Fachpresse „am besten restaurierte Dampfschiff Europas“ versinnbildlicht die Handwerkskunst einer ganzen Epoche. Meisterwerke des Jugendstils in jedem Detail. Alles an Bord der Hohentwiel fügt sich zu einem authentischen Ganzen. Die originalgetreue Restaurierung erinnert an seine glanzvollen Zeiten als Halbsalondampfer für gekrönte Häupter.

 

Preise & Optionen

Rundfahrt mit der Dampflok «Elefant» inklusive Zubringerzug ab Zürich sowie Schifffahrt mit dem Dampfschiff «Hohentwiel» inkl. Mittagsmenü
 
 2. Klasse: Erwachsene CHF 290.-
 1. Klasse: Erwachsene CHF 330.-
 Profitieren Sie vom Frühbucherrabatt von CHF 20.- pro Person bis 31. März 2020. 
 Kinder bis 16 Jahre auf Anfrage. Es werden keine Ermässigungen wie GA, Halb-Tax, Junior-Karte usw. gewährt.

 

Mittagsmenü auf dem Dampfschiff  «Hohentwiel»

 

Im Pauschalpreis inbegriffen

Begrüssungsapéro (Getränk)
***
Gebratene Zanderfilet auf Wiesenkräuter-Blütensalat
***
Rindsfiletsteak in der Pfeffer-Kräuterkruste
mit Sellerieflaum, buntes Sommergemüse und Kartoffelgratin
***
Frische Erdbeeren mit Makadamia-Eis und Tonka-Löffel-Biskuit
 

Vegi-Variante: Dinkelcrèpes mit Schafskäse gefüllt mit Grillgemüse 

Das Schiff kann nur inkl. Mittagessen benützt werden (Beschränkte Platzzahl). Getränke werden direkt auf dem Schiff in Bar einkassiert. Mit Vorteil bezahlen Sie in €. Bei Frankenzahlung erfolgt das Rückgeld in €. 

 

 

Preise & Optionen «Variante Light»

Rundfahrt mit der Dampflok «Elefant» inklusive Zubringerzug ab Zürich, ohne Schifffahrt und ohne Mittagessen / kein Vorverkaufsrabatt.

Falls Sie auf die Dampfschifffahrt verzichten möchten, so bieten wir einige Plätze nur für die Zugfahrt an.
Individueller Aufenthalt am Bodensee während ca. 4 Std. 
Rückfahrt mit dem Dampfzug ab Rorschach Hafen 16:14 Uhr oder Romanshorn 16.41 Uhr.  

 2. Klasse: Erwachsene CHF 140.-, Kinder bis 16 Jahre CHF 70.-
 1. Klasse: Erwachsene CHF 180.-, Kinder bis 16 Jahre CHF 90.-
 
 Es werden keine Ermässigungen wie GA, Halb-Tax, Junior-Karte usw. gewährt.

 

 

Anmeldung erforderlich:

Nach Absenden Ihrer Online-Anmeldung erhalten Sie umgehend per Mail eine Anmeldebestätigung/Rechnung zugesandt. Bitte zahlen Sie anschliessend den Rechnungsbetrag bis 10. Mai 2020 auf das vermerkte Konto ein. Das genaue Reiseprogramm erhalten Sie mit den übrigen Unterlagen etwa 3 Tage vor Abfahrt. Sollten Sie keine Post erhalten, rufen Sie uns bitte an 071 622 57 89.
Da wir die Fahrt nur bei genügender Beteiligung von mindestens 80 Personen durchführen können und für das Dampfschiff ein früher Durchführungsentscheid (bis 31. März) gefällt werden muss, ist eine rasche Anmeldung unabdingbar. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl wird Ihnen der einbezahlte Betrag zurückerstattet.

Vorläufiger Anmeldeschluss: 10. Mai 2020, profitieren Sie vom Frühbucherrabatt bis 31. März 2020 – spätere Anmeldung ohne Gewähr möglich.

Annullationkosten:
Bis 10. Mai 2020 pauschal CHF 50.- pro Person.
Ab 11. Mai 2020, 50% vom Pauschalbetrag pro Person. 
Eine Annullationskostenversicherung ist Sache der Teilnehmer.

 

Fototicket als Sympathiebeitrag:

Auch Fotografen, die lieber den Zug an der Strecke fotografieren möchten, sind willkommen. Auf freiwilliger Basis besteht für diese die Möglichkeit, mit dem lösen eines Fototickets von CHF 20.- die immens hohen Produktionskosten der Extrafahrt als Sympathiebeitrag mitzutragen. Besten Dank! Als Gegenleistung werden wir Ihnen den Fahrplan zur Verfügung stellen.