Etliche Leute liessen sich die ersten öffentlichen Fahrten mit dem Apfelsaft-Express nicht entgehen und bestiegen in Romanshorn den frisch revidierten Triebwagen für eine kurze Schnupperfahrt nach Arbon. Zur Begrüssung erwartete die Reisenden einen Becher mit Möhl-Shorley. Das Ambiente im neu gestalteten Innenraum gefiel und rege wurde bereits nach Informationen für Charterfahrten gefragt.

Zur Bilderstrecke »