Der Ta 2/2 wurde im Jahre 1920 von der MFO erbaut. Der Verein EUROVAPOR konnte diesen im April 2021 für den Rangierdienst in Sulgen erwerben.